9 Theorie und Praxis des Inneren Teams

Das „Innere Team“ als Modellvorstellung vom inneren Menschen und als Methode der Selbstklärung und des Coaching hat in unserer Arbeit als Trainer/Berater/Mediator im letzten Jahrzehnt eine zunehmende, ja geradezu herausragende Bedeutung bekommen.
Wie konnten wir früher jemals ohne das „Innere Team“ auskommen?

Die Bedeutung ist gleichermaßen für die menschliche Entwicklung wie für adäquates professionelles Handeln gegeben. In diesem Kurs werden auch und vor allem die Methoden des Inneren Teams im Vordergrund stehen: Erhebungsmethoden bei sich und anderen sowie lösungsorientierte Methoden. Beratungs- und Coaching-Methoden sind dem Aufbaukurs 10 vorbehalten.

Lernziele

Das Seminar fördert die Fähigkeit der Teilnehmer und Teilnehmerinnen,

  • das Modell des Inneren Teams als Grundlage der Selbstklärung in schwierigen Situationen zu begreifen, sowohl in der Selbstanwendung als auch in der Rolle des Klärungshelfers;
  • das Spektrum der Anwendungsfelder zu kennen, in denen die innere Pluralität eine Rolle spielt;
  • verschiedene Techniken der Erhebung und Visualisierung eines Inneren Teams zu kennen und zu beherrschen;
  • auf der Basis einer ersten Erhebung ein strukturdynamisch prägnantes „Strukturbild 2. Ordnung“ zu entwerfen;
  • eine „innere Ratsversammlung“ in ihren verschiedenen Phasen erlebnisaktivierend zu gestalten;
  • „Innere Teamkonflikte“ bei sich und bei anderen zu erkennen und so damit umzugehen, dass Handlungsblockaden vermieden und aus der Not eine Tugend werden kann;
  • Zusammenhänge mit anderen kommunikationspsychologischen Modellen zu erkennen (Nachrichten-Quadrat, Teufelskreis, Wertequadrat);
  • die Persönlichkeit des Menschen mit dem Modell des Inneren Teams zu beschreiben und die Richtungen und Methoden einer „Inneren Teamentwicklung“ zu kennen;
  • eine individuelle Transfer-Stufenleiter zu entwerfen und die erste Stufe konkret zu definieren.

Teilnahmevoraussetzung:
Seminar 1: „Grundkurs Kommunikation: Modelle und Methoden“

Seminartermine 2019

Seminar 9a „Theorie und Praxis des Inneren Teams“
Leitung: Caroline Trautwein
Ort: Dübbekold Seminar- und Ferienhaus, 29473 Göhrde
(das ursprünglich vorgesehene Osterberg-Institut stellt 2019 den Betrieb ein)
Gebühr: 680,- €
Dauer: 3,5 Tage
TERMIN: 17. – 20.06.2019 (Start: 17.06., 11.00 Uhr; Ende: 20.06., 13.00 Uhr)

Seminar 9b „Theorie und Praxis des Inneren Teams“
Leitung: Wibke Stegemann und Anne Papendorf
Ort: Waldhof Hützel, 29646 Bispingen
(das ursprüngliche vorgesehene Osterberg-Institut stellt 2019 den Betrieb ein)
Gebühr: 680,- €
Dauer: 3,5 Tage
TERMIN: 18. – 21.11.2019 (Start: 18.11., 11.00 Uhr; Ende: 21.11., 13.00 Uhr)