12 Konstruktive Gesprächsführung

Gespräche zu führen kann heikel sein, besonders, wenn es darum geht, Kritik zu äußern oder Konflikte anzusprechen. Gute Gesprächsführung zielt nach unserem Verständnis darauf ab, Informationen klar und transparent zu vermitteln, als Person deutlich zu werden und glaubwürdig aufzutreten, sich um tragfähige Beziehungen zu bemühen und wirksame Vereinbarungen zu treffen. Eine gründliche Gesprächsvorbereitung kann hierzu bereits einiges beitragen. Im Gespräch selbst gilt es, die unterschiedlichen Sichtweisen deutlich werden zu lassen, Hintergründe zu verstehen und auch bei stürmischer See die Kompasspeilung zu halten.

Was sollte ich bedenken, wenn ich ein wichtiges Gespräch führen will? Wie strukturiere ich ein Gespräch? Wie erreiche ich, dass das „Eigentliche“ zum Thema wird? Wie ermögliche ich es, dass „die Wahrheit zu Zweit beginnen“ kann? Wie treffe ich wirksame Vereinbarungen? Auf solche und ähnliche Fragen entwickeln wir im Seminar gemeinsam Antworten und lernen „die Regeln der Kunst“ kennen.

Dieses Seminar bietet vielfältige Möglichkeiten, sich in (schwierigen) Gesprächssituationen auszuprobieren. Das Herzstück bildet die praktische Arbeit an Ausschnitten aus Gesprächssituationen, die die Teilnehmer als heikel, wichtig oder besonders erleben bzw. in der Vergangenheit erlebt haben. Die Teilnehmer werden deshalb gebeten, sich auf eine herausfordernde Gesprächssituation zu besinnen, mit der sie im Seminar gerne arbeiten würden, sei es aus dem beruflichen oder dem privaten Bereich.

Lernziele

In diesem Seminare werden sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit folgenden Inhalten auseinandersetzen:

  • Die äußere, innere und zwischenmenschliche Perspektive im Gespräch
  • Das Situationsmodell zur Analyse der „Wahrheit der Situation“
  • Strukturierte Vorbereitung eines Gespräches
  • Zuhören und „Farbe bekennen“ als zentrale Kompetenzen der Gesprächsführung
  • Gespräche mithilfe eines Gesprächsleitfadens strukturiert führen
    Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen und Verhaltensweisen des Gegenübers

Teilnahmevoraussetzung:
Seminar 1: „Grundkurs Kommunikation: Modelle und Methoden“

Seminartermine 2018

Seminar 12 „Konstruktive Gesprächsführung“
Leitung: Alexandra Bielecke und Constanze Bossemeyer
Ort: Waldhof Hützel, 29649 Bispingen
Gebühr: 680,- €
Dauer: 3,5 Tage
TERMIN: 18. – 21.06.2018 (Start :18.06., 11.00 Uhr; Ende: 21.06., 13.00 Uhr)