Zielgruppe

Mit dieser Fortbildungsreihe wenden wir uns ausschließlich an Menschen mit einer hauptberuflichen Tätigkeit im (psycho-)sozialen, pädagogischen, politischen oder dem Gesundheitsbereich (ein Studium wird nicht vorausgesetzt). Das Curriculum und die einzelnen Seminarbausteine sind ausschließlich im Hinblick auf diese Zielgruppe konzipiert worden.

Für Berufspraktiker mit einer hauptberuflichen Tätigkeit in der freien Wirtschaft bietet das Schulz von Thun Institut eigenständige Angebote. Informationen zu den Fortbildungsreihen erhalten Sie hier:
Für Führungskräfte sowie für Trainer, Personaler, Coaches in der Wirtschaft.

Noch ein Hinweis: Um optimal von der Zusatzausbildung profitieren zu können, sind berufliche Anwendungsbezüge zu den vermittelten Inhalten notwendig, wie z.B. in der Arbeit mit Gruppen oder Einzelnen, als Gruppenleiter, Moderator, Klärungshelfer oder Berater. Darüber hinaus ist die Bereitschaft zur Selbsterfahrung und Selbstreflexion eine wichtige Voraussetzung.