Willkommen in der ZKP!

Mit dieser Fortbildungsreihe richten wir uns an Menschen in sozialen, pädagogischen, politischen Berufen und aus dem Gesundheitsbereich.

Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten die „Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie“ vorstellen - ein gemeinsames Angebot des Schulz von Thun Instituts für Kommunikation
und des Zentrums für Weiterbildung (ZFW).

Worum geht es?
Die ZKP ermöglicht eine fundierte und umfassende Fortbildung in den Theorien, Methoden und Haltungen der Kommunikationspsychologie von Prof. Dr. Schulz von Thun in Verbindung mit Ansätzen der Humanistischen und Systemischen Psychologie. Wir richten uns mit diesem Angebot speziell an Menschen in psychosozialen, pädagogischen und politischen Berufen und aus dem Gesundheitsbereich.

Was können Sie hier lernen und entwickeln?
Mit dieser Fortbildungsreihe haben wir die Ausbildung von „Kommunikationsexperten/innen“ vor Augen, die in ihrer Arbeit mit Gruppen und Einzelnen schulend, beratend, moderierend, klärend und aufklärend gestaltend eingreifen und dabei sowohl ausgereifte Professionalität, als auch menschliche Integrität und Kontaktfähigkeit einbringen. Neben der beruflichen Kompetenzerweiterung hat das Curriculum insofern auch die menschliche Entwicklung der Teilnehmenden im Blick: die Verbindung von souveräner Professionalität und entwickelter Menschlichkeit!
Die beruflichen Anwendungsbezüge der Seminarinhalte sind breit gefasst: Sie können das Curriculum als Studium generale dazu nutzen, Ihre berufliche Rolle kommunikations­psychologisch zu fundieren - ebenso sind aber auch Spezialisierungen rund um die Themen „Seminarleitung, Gesprächsführung, Beratung, Moderation und Konfliktklärung“ möglich.

Über 25 Jahre...
Seit dem Stapellauf 1991 wächst und gedeiht die ZKP durch Mund-zu-Mund-Propaganda, ohne dass Marketing- und Werbestrategien in großem Stil zum Einsatz gebracht werden müssten, was uns ganz lieb ist. Mittlerweile haben rund 600 Absolventinnen und Absolventen den zertifizierten Abschluss geschafft und tragen als Multiplikatoren den Sinn und Geist der Schulz von Thun´schen Kommunikationslehre in die unterschiedlichsten Berufsfelder hinein. Gern wollen wir diesen Pfad weiter verfolgen und freuen uns auch in der Zukunft auf vielfältige menschlich und professionell bereichernde Begegnungen.

Vielleicht haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir würden uns freuen, Sie in unseren Seminaren zu begrüßen!

Friedemann Schulz von Thun & Marcus Poenisch

                                                                                                                                                      

An dieser Stelle bereits ein Hinweis zum Anmeldeverfahren sowie wichtige Informationen, die die Seminarorganisation betreffen.

mehr...

Anmeldungen
Die Anmeldefrist für Seminare des folgenden Jahres läuft jeweils in den letzten beiden Septemberwochen des Vorjahres. Für das ZKP-Jahr 2019 sind die Seminarplätze verteilt. In der Rubrik "Freie Plätze" finden Sie die Seminare, in denen eine Anmeldung auch jetzt noch möglich ist.

Die Anmeldefrist für Seminare 2020 läuft vom 16. - 30. September 2019. Sie können sich gern auch schon vorher anmelden. Ihre Anmeldung wird dann so behandelt, als wäre sie am 16.09.2019 eingegangen. Ein Anmeldeformular steht hier zum Download für Sie bereit.

Wichtige Informationen!
Durch die überraschende Schließung des Osterberg-Instituts zum Jahresende 2018 haben sich diverse Planungsänderungen für 2019 ergeben: 9 Seminare konnten wir auf unsere anderen Stammhäuser verlegen, weitere 5 Seminare werden im Dübbekold Seminar- und Tagungshaus stattfinden, das wir als neuen Partner gewinnen konnten. Während wir diese Änderungen in dem gedruckten Programmheft 2018 nicht mehr berücksichtigen konnten, sind die Seminarausschreibungen bereits aktualisiert.

                                                                                                                                                      

Unsere Seminarleiterinnen und Seminarleiter

Unser Trainer- und Beraterteam besteht aus 22 erfahrenen Kommunikationspsychologen. Wir führen seit vielen Jahren Vorträge, Fortbildungen, Teamentwicklungen und Coachings auf der Grundlage der Kommunikationspsychologie nach Schulz von Thun und der Werte und Theorien der Humanistischen Psychologie für Organisationen und Einzelpersonen durch.